Journal

 

Roomers X Alpha Industries

14 Nov Alpha Industries X Roomers

Eine individuell gestaltete Edition der Harley-Davidson XG750A Street Rod ist der neue Geniestreich von Micky Rosen und Alex Urseanu sowie den Inhabern von Alpha Industries Europe Rainer Knapp und Norbert Schneider. Lediglich 20 der Bikes werden produziert – die Edition ist so limitiert wie nur wenige zuvor. Die Kooperation ist ein weiteres Highlight für die vier Unternehmer, die der gleiche Spirit vorantreibt: Die Leichtigkeit des Seins, das ständige Streben nach dem Außergewöhnlichen und dabei neue Grenzen zu überwinden. Passend dazu haben sich die vier den Künstler und Model Toni Mahfud aufs Bike geholt, der das Schmuckstück nach außen präsentieren wird. Toni modelte unter anderem bereits für Dolce & Gabbana, Moncler, Hugo Boss, Calvin Klein und G-Star. Er verkörpert den gleichen Spirit, den Alpha Industries und Roomers vereint und ist damit der perfekte „Friend of the Brand“ für die limitierte Edition der Harley-Davidson. Fotografiert wurde er von der bekannten, international arbeitenden Fashion- und Beauty Fotografin Lina Tesch.

Zusätzlich zum Bike gibt es eine limitierte Auflage von 20 „Injector Roomers“ Leder-Bikerjacken, welche ausschließlich in Verbindung mit dem Kauf der Street Rod erhältlich sind. Patches von Roomers x Alpha Industries an Arm und Brust, ein graues Lining, die für Alpha Industries bekannten „Remove Before Flight Tags“ von beiden Marken und eine Nummerierung inklusive der Logos auf dem Windflap bestimmen das Design der Jacke. Außerdem wird eine kleine Auflage von dazu passenden Hoodies und T-Shirts produziert, welche frei zu erwerben sind.

 

 ALPHA INDUSTRIES

 HARLEY-DAVIDSON

Read More

08 Okt Gekko Group X Aqua Monaco

Hier treffen wahre Feinschmecker und Stilpoeten aufeinander: Gekko Group und Aqua Monaco teilen dieselbe Leidenschaft und Philosophie für die Gastronomie, für perfekte Drinks an besonderen Orten und leben den Moment. Das Ergebnis, ein außergewöhnliches Tonic Water, welches gemeinsam mit unseren Barchefs der Gruppe konzipiert wurde: Gekko Monaco.

Alle Zutaten sind zu hundert Prozent natürlich, vegan und bio-zertifiziert. Ausnahme ist hier lediglich die für Tonic typische Chinarinde, die aus dem Urwald Boliviens wild gesammelt wird. Innovative Rezepturen sind das Markenzeichen von Gekko Group und Aqua Monaco. Daher haben sich nach langer Testphase unter anderem Kurkuma, Minze, Orange und Pfeffer als die Zutaten heraus kristallisiert, die dem Gekko Monaco Tonic Water das Besondere verleihen. Künstliche Aromen und Konservierungsstoffe sind hier fehl am Platz. Aqua Monaco bezeichnet das Tonic als „super balanced“ und „smooth oriental“.

Und noch etwas, für ein Tonic Water, Untypisches: Das Gekko Monaco kann auch als Stand-Alone Produkt verwendet werden, es schmeckt auch ohne Gin oder andere Spirituosen. Alex Urseanu und Micky Rosen blicken bereits Richtung Zukunft: „Das Getränk ist der erste Schritt, den wir gehen und wir merken schon jetzt die Energie, dass wir noch viele weitere Ideen umsetzen können. Richtig geiles Zeug.“

→ AQUA MONACO

Read More
Provocateur Bar Team

07 Okt Provocateur Bar zweifach ausgezeichnet

Am Sonntag 07. Oktober 2018 wurde während der Gala zu den Mixology Bar Awards 2019 die begehrten schwarzen Glastrophäen verliehen. Das Provocateur macht einen Doppelschlag und ist „Hotelbar des Jahres“, das Team wurde zum „Bar Team des Jahres“ gekürt. Damit gehört die Bar zu den Besten in Deutschland, Österreich und Schweiz. Unser gesamtes Team ist unglaublich stolz!

Die Provocateur Bar basiert auf dem Konzept der preisgekrönten Roomers Bar in Frankfurt: sie ist Herz und Seele des Hotels und steht für eine einmalige Barkultur. Die burleske Atmosphäre des Interieurs spiegelt sich auch in der aktuellen Barkarte wider.  Alle 12 Signature Cocktails wurden vom Barchef Tarek Nix und seinem Team entwickelt und sind an berühmte Persönlichkeiten aus den 20er Jahren sowie die Geschichte des Hauses angelehnt. Ein individuell abgestimmtes Food-Pairing ergänzt den jeweiligen Drink.

→ MIXOLOGY
→ PROVOCATEUR BERLIN

Read More
Roomers ParkView Frankfurt Coming Soon

14 Aug EIN ZWEITES ROOMERS FÜR FRANKFURT

Mit dem ersten Roomers in Frankfurt haben wir Deutschlands Hotellandschaft nachhaltig geprägt. Nun freuen wir uns auf ein zweites Roomers in unserer Heimatstadt, das Roomers ParkView! Mit 136 Zimmern und Suiten öffnet es voraussichtlich Ende 2020 im Frankfurter Westend mit Blick auf den Grüneburgpark und die Skyline. Das Haus wird sich auf Suiten fokussieren und ein besonderes Gastronomiekonzept wird, wie gewohnt, im Mittelpunkt des Roomers stehen. Die Bar in der 19. Etage bietet einen Blick auf die Skyline und im 18. Stockwerk entsteht ein exklusiver Roomers Spa. Wie bereits im Roomers in Baden-Baden, konnten wir für das Interior Design den Mailänder Stardesigner und unseren langjährigen Freund Piero Lissoni gewinnen.

Das Gesamtprojekt umfasst zwei Gebäude, der Hotelturm wird dabei 19 Stockwerke umfassen und ein weiterer Turm 26 Stockwerke. Hier entstehen hochklassische Eigentumswohnungen, welche den Service des Roomers in Anspruch nehmen können. Projektentwickler und Vermieter ist ein Joint Venture der RFR Gruppe und Hines. Mit Aby Rosen und Michael Fuchs arbeiten Alex und Micky bereits im ersten Roomers erfolgreich zusammen. Die Projektentwickler und wir wurden in den Verhandlungen von den Rechtsanwaltskanzleien HauckSchuchardt und Hogan Lovells begleitet.

Bild / © HaP Frankfurt GmbH & CO. KG und RFR
Read More

31 Jul HEAD Bikes

Dass sich der Schwarzwald mit seiner bergigen Landschaft besonders gut zum Biken eignet, freut vor allem Outdoor Fans. Ein Grund mehr, einen großartigen Kooperationspartner für Outdoor Equipment im Roomers in Baden-Baden mit ins Boot zu holen! Ab sofort stehen allen Roomers Gästen E-Bikes und Mountainbikes von HEAD zur freien Verfügung. Bereits seit 25 Jahren ist der Sportartikelhersteller begeistert dabei, Trends und Technologie im Biking zu vereinen. Wir wünschen viel Spaß bei der nächsten Schwarzwald-Tour!

→ ROOMERS BADEN-BADEN
→ HEAD BIKES

Read More

27 Jul Comfort Zone

Im Roomers Spa in Baden-Baden und auch im Roomers Spa by Shan Rahimkhan in München sind wir stolze Partner von Comfort Zone. Hier findet man eine Reihe modernster Hautpflegeprodukte, die allesamt nachhaltig in Italien hergestellt werden. Bei der Entwicklung dieser Professional Skincare stehen im Vordergrund Forschung , aber auch die Reinheit. Alle Inhaltsstoffe entspringen natürlichen Ursprungs und werden so mit spitzentechnologischen Molekülen vereint, dass jede Anwendung nicht nur wirksam, sondern auch im höchsten Maß angenehm ist. Deswegen sind die Produkte von Comfort Zone besonders im Spa-Bereich sehr beliebt und sogar preisgekrönt.

→ ROOMERS SPA / BADEN-BADEN
→ ROOMERS SPA / MUNICH

Read More

26 Jul UND GRETEL im Schwarzwald

Zwei Expertinnen. Eine Leidenschaft. UND GRETEL.

Wir freuen uns auf unsere neuen Beauty Partner im Roomers Spa in Baden-Baden! Make-Up mit natürlichen Inhaltsstoffen und frei von Synthetik auf dem höchsten Level der Perfektion in Anwendung und Wirkung sowie Haltbarkeit: Das ist der Zeitgeist, dem Christina Roth und Stephanie Dettmann folgten, als sie ihr Berliner Label für professionelle und langlebige Naturkosmetik gründeten. Dass der Fokus auf Nachhaltigkeit und echten Natur-Produkten ganz und gar nicht seinem angestaubten Image von Kompromiss oder Verzicht entspricht zeigen die hochwertigen Utensilien im edlen Design von UND GRETEL. Bewusst zurückhaltend in der Auswahl bezeichnen die Gründerinnen ihre Palette wie das „Kleine Schwarze“ im Kleiderschrank: Essentiell. Denn darauf kommt es in der richtigen Ausstattung schließlich an.

→ ROOMERS SPA / BADEN-BADEN

Read More

25 Jul Dr. Barbara Sturm

Wir freuen uns über unseren neuen Spa Partner in Baden-Baden: Dr. Barbara Sturm. Ihre Behandlungsmethoden mit körpereigenen Heilstoffen machten Dr. Barbara Sturm aus Düsseldorf zu einer der erfolgreichsten Dermacare-Ärztinnen weltweit. Mit ihrem Wissen aus zahlreichen ästhetischen, aber nicht-operativen Behandlungen hat sie sich zur führenden Expertin entwickelt und eine komplette Hautpflege-Serie, die Molecular Cosmetics, kreiert. Der Extrakt aus der Purslane Pflanze ist dabei einzigartig im Kosmetik Bereich: Das Enzym Telomerase, bekannt als Jungbrunnen-Enzym, wird in den Zellen durch den Pflanzstoff aktiviert und trägt so dazu bei, dass Schlüsselzellen ihre Lebensfähigkeit steigern. Diese Wirkung, gepaart mit weiteren hoch innovativen Bestandteilen aus Natur und Forschung, machen die Pflegeprodukte von Dr. Barbara Sturm international einzigartig.

→ ROOMERS SPA / BADEN-BADEN

Read More

27 Mai Roomers Spa by Shan Rahimkhan

Deutschlands erster Spa by Shan Rahimkhan! Das Roomers in München ist um eine Attraktion reicher: Der Roomers Spa by Shan Rahimkhan ist eröffnet und überzeugt mit über 600 qm Fläche, einem großen Jacuzzi mit Kinoleinwand, intimen Sitznischen, Sauna, Hamam, einer Bar und fünf Treatment Räumen. Neben der „True Beauty Lounge“ von Shan dürfen sich Hotel- und Day Spa-Gäste auf Beauty Treatments mit Produkten aus Shans Produktserie freuen. Ein weiteres Highlight im Angebot: Hydrafacial Behandlungen.

Shan Rahimkhan eröffnete 2005 am Berliner Gendarmenmarkt auf 800 qm seinen gleichnamigen Concept Store mit Casa, Coiffeur und Café, dem heutigen Shan’s Bistro. Im Jahr 2010 kam die eigene Haircare Linie „Shan Rahimkhan True“ hinzu. Nur zwei Jahre später eröffnete Shan den zweiten Standort am Kurfürstendamm. „Shan’s True Beauty“ mit schnellem Hair, Make up und Nail Service „to go“. Seit Mai 2018 ist nun der erste Spa by Shan Rahimkhan im Roomers vertreten.

→ ROOMERS SPA / MÜNCHEN
→ SHAN RAHIMKHAN

Read More

27 Feb Share

Genießen und Gutes tun: Unter dem Motto „Share“ fand im Februar in der Gerbermühle ein Wine & Dine Charity Abend zu Gunsten der Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. statt.

Freund und Partner der Gerbermühle Philippe Spasojevic, von der Wein-Company Villa Hoechst mit Sitz in Eltville am Rhein, brachte gleich drei Winzer und große Weine zur Verköstigung mit. Die Winzer Anne Dönnhoff, Markus Schneider und Friedrich Becker präsentierten in Großflaschen bis zu 6 Liter u.a. einen Riesling namens Dellchen 2013 GG, den Steinsatz 2014 und einen Chardonnay Mineral 2009. Korrespondierend verwöhnten Jörg Ludwig und sein Team die Gäste mit regionalen Leckereien, ganz passend zum Thema des Abends im Family Style, sprich zum Teilen, „eben wie zu Hause, in Schüsseln in der Mitte des Tisches“. Die Gastgeber Micky Rosen und Alex Urseanu freuen sich über den gelungenen Abend und die schöne Spende, die zusammengekommen ist.

→ GERBERMÜHLE

Read More

30 Jan Hoteliers des Jahres 2018

We did it – Alex Urseanu und Micky Rosen sind Hoteliers des Jahres! Bei einer großen Gala Nacht in Berlin am Montag, den 29. Januar 2018, wurde ihnen der wichtigste Preis der Branche verliehen. Der Juryvorsitzende Rolf Westermann, Chefredakteur der AHGZ -Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung, begründet die Entscheidung zur Auszeichnung „Hoteliers des Jahres 2018“ wie folgt:

„Micky Rosen und Alex Urseanu haben sich mit ihren visionären Hotels sowie Bar- und Food Konzepten nach 17 Jahren der Zusammenarbeit endgültig etabliert. In Frankfurt laufen das Design-Hotel Roomers, die Gerbermühle, das Restaurant moriki sowie weitere Konzepte seit Jahren erfolgreich. 2016 und 2017 gelangen der Gekko Group mit der Eröffnung zweier Roomers-Hotels in Baden-Baden und in München sowie dem Provocateur in Berlin weitere Meilensteine. Rosen und Urseanu zeigen, wie Luxus modern interpretiert werden kann, ohne dabei die Leichtigkeit des Seins aus dem Auge zu verlieren. Sie verbinden Hotellerie mit eindrucksvollen Bar-Konzepten und wegweisender Gastronomie und schaffen damit inspirierende Meeting-Spots, wie man sie in den großen Metropolen der Welt findet.“

 



Bereits seit 1990 werden Persönlichkeiten, die sich in besonderem Maße in der Hotellerie verdient gemacht haben, von der AHGZ und der dfv Mediengruppe ausgezeichnet. Die beiden über ihr Erfolgsrezept: „Wir haben es im Kopf und setzen es um. Die Freude, Menschen glücklich zu machen, hat uns dazu bewogen weiter zu machen und auch in andere Städte zu gehen. Im Wesentlichen geht es um Leben, Liebe, Leidenschaft und die Freude, es mit anderen zu teilen.“ Wir sind unglaublich stolz über diese Auszeichnung und danken allen Teams der Gekko Group, unseren Familien, Freunden und Partnern – sie alle sind ein Teil der Story!

→ ABOUT MICKY & ALEX
→ ABOUT HOTELIER DES JAHRES

Read More

20 Nov German Design Awards 2018

Gleich zwei German Design Awards gehen an die Gekko Group. Das Roomers in Baden-Baden und das Provocateur in Berlin sind beide stolze Gewinner des German Design Awards 2018 in der Kategorie Interior Architecture. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Vergeben wird der German Design Award vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz. Sein Auftrag von höchster Stelle: das deutsche Designgeschehen zu repräsentieren. 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt er die Wirtschaft dabei, konsequent Markenwert durch Design zu erzielen. Das macht den Rat für Formgebung zu einem der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere die Inhaber und Markenlenker vieler namhafter Unternehmen. Zum German Design Award 2018 gab es über 5.000 Einreichungen darunter 758 aus dem Ausland.

→ ROOMERS BADEN-BADEN
→ PROVOCATEUR

→ ABOUT GERMAN DESIGN AWARD

Read More

24 Okt Rolling Pin Awards 2018

Micky Rosen und Alex Urseanu wurden vom renommierten Magazin ‚Rolling Pin’ als „Gastronomen des Jahres“ gekürt. Die Awards wurden in insgesamt 14 verschiedenen Kategorien vergeben. Sie sind mit den über 9800 abgegebenen Votings nicht nur einer der begehrtesten, sondern auch die anerkanntesten Auszeichnungen für die deutsche Gastronomie und Hotellerie. Die beiden Gekko Visionäre sind überaus stolz über diese Anerkennung, die sie auch ihren Mitarbeitern der Gekko Family widmen.

→ MORE INFO

Read More

27 Sep Behind the lenses

Seine Fotokunst findet sich an allen Wänden der Roomers Häuser wieder und im Provocateur inszenierte er gleich eine ganze Szenerie aus dem lasziven Paris der 20er Jahre.

Kai Stuhts philosophischen Gedanken spiegeln sich in seinen Kampagnen und künstlerischen Arbeiten wider. Er startete als Sportfotograf, setzte neue Maßstäbe und veränderte somit die Ansätze großer Fashion-Kampagnen. Er war immer auf der Suche, wollte sich nie anpassen, erst in der Entwicklung seiner künstlerischen Arbeiten fand er seine Erfüllung. Er gab sich nicht eher zufrieden, bis er seinen eigenen sehr individuellen und künstlerischen Stil fand. Er ist so etwas wie der David Lynch der europäischen Fotografenszene. Seine dramatisch inszenierten Bildwelten appellieren an das Unterbewusste, es ist unmöglich, sich diesem magischen Sog zu entziehen. Seine Lichtführung ist unerreicht, mit der messerscharfen Präzision eines Hannibal Lecters seziert er seine Motive und setzt sie in neuen Bedeutungszusammenhängen wieder zusammen.

Mit großer Sensibilität demaskiert der Wahlberliner die Ikonen der Unterhaltungsindustrie, trägt Schicht für Schicht ab von ihrem Panzer und erhält im Ergebnis diesen seltenen Blick auf den Menschen hinter der öffentlichen Figur. Genau das macht ihn einzigartig. Stuht gibt sich völlig unbeeindruckt von den elitären Codes des Feuilleton, er meidet die roten Teppiche wie der Teufel das Weihwasser. In fast autistischer Zurückgezogenheit knüpft der Philosoph unter den deutschen Starfotografen am Wandteppich seines Lebens.

→ KAI STUHT PHOTOGRAPHY

Read More

25 Sep Servus München!

Einzigartig. Unbegrenzte Möglichkeiten. Ein Member der Autograph Collection Hotels – exactly like nothing else. Als drittes Hotel der Marke, bringt das Roomers in München den unverwechselbaren Gekko Spirit in die bayerische Hauptstadt. Stimmungsvolles Interior, das Design und Wärme miteinander vereint, ein Roomers Spa by Shan Rahimkhan mit Infinity Jacuzzi und Kinoleinwand und die Roomers Bar mit dem exklusiven Red Room, ein versteckter Rückzugsort mit täglich wechselnden Beats. Wir freuen uns außerdem das aus Amsterdam bekannte Restaurant IZAKAYA zu eröffnen, welches als moderne Inspiration an die kleinen traditionellen japanischen Restaurants erinnert. Die Cuisine: japanisch mit Einflüssen aus Südamerika.

→ ROOMERS MUNICH

Read More

27 Apr Ein Haufen Schweinereien

Im Interview mit unserem Freund und Partner The Duc Ngo …

„Alles, was noch übrig war, war chinesisch“, erklärt Duc über kleinen Teller sinnierend an einem Tisch im Kuchi, dem ersten Restaurant, das er 1999 eröffnet hat. Das Kuchi, in dem moderne japanische Izakaya-Küche serviert wird, erschien auf dem Parkett, als es in Berlin keine coolen asiatischen Restaurants gab. Danach übernahm er die Federführung im Cantina, dem gut versteckten, japanisch-lateinamerikanischen Insidertipp in der Bar Tausend. Es folgten das vielbejubelte Moriki in den Deutsche Bank Türmen in Frankfurt sowie eine einladende vietnamesische Brasserie namens Madame Ngo – als Hommage an seine Mutter. Kurz danach eröffnete er, ebenfalls an der Berliner Kantstraße, das stylische 893 im japanischen Gangster-Style. Damit war das einzige, was ihm in seiner neuen Wirkungsstätte, dem Provocateur Restaurant, noch zum Erforschen und Experimentieren übrig blieb, die chinesische Kochkunst. Sozusagen die Mutter aller panasiatischen Küchen. „Chinesisches Essen ist wie französisches Essen. Sehr spezifisch. Sehr komplex. Mit einer langen Tradition. Das ist eine Herausforderung für mich. Aber die chinesische Küche fließt durch meine Adern.“

Duc wurde in Hanoi geboren. Seine Mutter ist Vietnamesin und sein Vater Chinese. „Meine Karriere begann schon früh – in der Küche meiner Mutter. Ich habe meinen Tanten und Onkel beim Kochen zugeschaut und mich schon von klein auf fürs Kochen begeistert.“ Als Duc noch ein Kind war, musste seine Familie Hanoi verlassen und landete in Hong Kong. Dort gab man ihnen zwei Optionen zum Auswandern: West-Berlin oder Chile. Im Winter 1979 erreichte er mit seiner Familie und 200 weiteren Flüchtlingen West-Berlin. Da war Duc gerade mal 6 Jahre alt.

Was seine kulinarischen Pläne für das Provocateur Restaurant betrifft, verrät Duc: „Ich werde Speisen aus meiner Kindheit zubereiten. Die festlichen, traditionellen Gerichte. Die meine Tanten und Onkel gekocht haben. Und ich werde sie noch besser machen.“ Duc erklärt, dass diese Festmahle als feierliche Ehrerbietung der Vorfahren dienen. Die ganze Familie kommt zusammen an dem Tag, an dem der Verwandte gestorben ist und alle kochen, essen und trinken zusammen. Bevor die Familie Platz nimmt, werden dem Verstorbenen Portionen von jedem Gericht, auch Tee und Alkohol, als Gabe offeriert. Einer der Anwesenden darf den Vorfahren anschließend um Glück bitten. „Und du verbrennst etwas Papiergeld“, ergänzt er, „etwas, dass deine Vorfahren im Jenseits gebrauchen können. Es gibt eine ganze Straße in Hanoi, in denen man Gaben zum Verbrennen kaufen kann – Anzüge, Hüte, Autos. Ganze Häuser zum Verbrennen!“

Im Golden Phoenix vermählt Duc traditionelle französische Finesse mit den komplexen Aromen der chinesischen Küche. „Immer im Gleichgewicht, salzig, süß, bitter und sauer. Das ist das Raffinierte an der traditionellen chinesischen Küche. Sie lebt von der Intensität der Gewürze. Sternanis, Zimt, getrocknete Pilze. Dazu schwarzen Essig, fermentierten Essig und natürlich gebraute Sojasauce. Das Golden Phoenix sieht sehr französisch und elegant aus. Paris trifft Shanghai. Also haben wir ein einige besonders aufreizende Gerichte kreiert.“ Was das wohl sein mag? „Ein Haufen Schweinereien“, scherzt Duc.

→ GOLDEN PHOENIX

Read More

27 Mrz Berlin here we are!

Hallo Berlin! Da sind wir! Das Provocateur ist burlesker Bruder des Roomers und im schönen Westen Berlins zu Hause. Ein sinnliches und gleichzeitig urbanes „Member of Design Hotels™“, eine Hommage an das Paris der 20er Jahre und Brückenschlag zwischen Oscar Wilde und Edith Piaf. 58 Zimmer, eine Szenebar, eine Eventlocation im Untergeschoss, sowie das Golden Phoenix Restaurant, unter der Leitung von The Duc Ngo (u.a. 893, Madame Ngo, moriki), bilden gemeinsam die perfekte Ausgangslage die Hauptstadt zu erleben und auch die Berliner selbst finden hier einen neuen Lieblingsplatz.

→ PROVOCATEUR

Read More

27 Dez Saskia Diez

Wir sind stolz Saskia Diez für unsere exklusive Schmuckkollektion für das Roomers gewonnen zu haben! Saskia Diez ist Schmuckdesignerin mit Sitz in München und gestaltet einzigartige Materialien auf erfrischend moderne Weise. Indem sie alltägliche Materialien mit traditionellem edlem Schmuck kombiniert, verbindet sie damit ihre Stücke von heute mit Ideen von morgen. Danke, für diese tolle Kollektion, Saskia!

→ SASKIA DIEZ

Read More

09 Okt Black Forest calling

Endlich ist es soweit: Das neue Roomers eröffnet in Baden-Baden in unmittelbarer Nähe zum Festspielhaus und mitten im Schwarzwald. Das erste Designhotel der Kurstadt ist gleichzeitig das erste Hotel Deutschlands, welches von Designer Piero Lissoni aus Mailand gestaltet wurde. Mit 130 Zimmern und Suiten, einem Wellness Bereich mit Spa und Gym, einer Roomers Bar und Rooftop Bar mit Infinity Pool, einem moriki Restaurant und einer Eventfläche für bis zu 200 Personen ist das Haus ein Member der exklusiven Autograph Collection.

→ ROOMERS BADEN-BADEN

Read More

27 Jul Malin+Goetz

Frisch im The Pure und Bristol Hotel eingetroffen: Die wahnsinnig tollen Pflegeprodukte von Malin+Goetz! Die beiden New Yorker Matthew Malin und Andrew Goetz kreieren seit 2002 hochwertige und wirkungsvolle Hautpflegeprodukte, die einfach anzuwenden sind mit einem ebenso einfachen und wirkungsvollen Design. Sie entwickeln alle ihre Rezepturen selbst und stellen ihre Produkte in der näheren Umgebung von New York her. Die Lokalität ihrer Produktionsfirmen und die Loyalität denselben gegenüber ist für sie nicht nur wichtig, sondern Unternehmensphilosophie. Durch diese Nähe zur Produktion ist es ihnen möglich nicht nur ihre Qualität zu kontrollieren und zu sichern sondern auch lokale Unternehmen zu fördern. Die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe der Malin+Goetz-Produkte sind voll und ganz der Hautverträglichkeit verschrieben und bringen einen angenehmen natürlichen Duft mit sich, der sich schnell wieder verflüchtigt und den Weg frei macht für einen Duft der eigenen Wahl.

2004 eröffneten sie ihren ersten Shop im New Yorker Stadtteil Chelsea, der zwar auf ganzer Linie modern war, jedoch trotzdem große Ähnlichkeit mit den traditionellen Apotheken der Nachbarschaft hatte. Nach 3 Jahren überwuchs die Nachfrage nach Malin+Goetz-Produkten die Möglichkeiten des kleinen Ladens und sie fingen an zu expandieren. Heute führen die beiden 8 Läden in London, New York, Los Angeles und Santa Monica und versorgen weltweit Privatkunden und Unternehmen mit ihren hautfreundlichen Pflegeprodukten.

→ THE PURE
→ BRISTOL HOTEL

Read More

06 Okt HOTELBAR DES JAHRES

Großartige Neuigkeiten von den Mixology Awards: Die legendäre Roomers Bar in Frankfurt ist „Hotelbar des Jahres 2017“!

Die Besten der Besten der deutschsprachigen Bar-Szene versammelten sich gestern Abend zur großen Gala der Mixology Bar Awards in Berlin. Unter den Top 5 der Nominierten für die „Hotelbar des Jahres“ trat die Roomers Bar gegen die Monkey Bar des 25Hours in Berlin, den Curtain Club des Ritz Carlton in Berlin, die Bar am Steinplatz in Berlin und die Widder Bar in Zürich an. Die Roomers Bar holt nun zum ersten Mal den Award nach Frankfurt! Nachdem das Team bereits 2010 zum „Barteam des Jahres“ ausgezeichnet wurde, sind wir nun über die neue Auszeichnung sehr sehr stolz und danken allen Kollegen, Gästen und Supportern!

Keep on rockin‘ and spread the Roomers…

→ ROOMERS BAR / FRANKFURT

Read More